Mit „Kerntype“ einen Schritt weiter zum Meister-Typografen

Leeres Notizbuch mit Stift

Ein Beitrag von Marian Szabo.

Nachdem ihr euch vor kurzem an den Google Fonts Empfehlungen für 2017 austoben konntet, geht es heute ans Eingemachte. Zu Typografie gehört eine riesige Menge an feinster Detailarbeit. Wenn man nur möchte, findet sich eigentlich immer etwas, das man verbessern kann.

Weiterlesen …

Intelligent Personal Assistants: Zeitsparer oder Datenkraken?

Mann in ÖPNV mit Smartphone

Ein Beitrag von Sven Blümel.

Die schiere Menge an Apps und Möglichkeiten, auf digitalen Content zuzugreifen ist mitunter überwältigend. Ich bemerke es in meinem persönlichen Umfeld als auch an mir selbst: Was uns das Leben vereinfachen oder schöner machen soll, wird zum potenziellen Stressfaktor.

Weiterlesen …

CAMAO gewinnt Neos Excellence Award

Neos Excellence Award

Die Lovestory zwischen uns und dem Content Management System Neos ist laut unserem Blog schon über ein Jahr alt. Außer ein paar vereinzelten Informationströpfchen ist vor den Kulissen allerdings nicht sonderlich viel mit Neos-Bezug passiert. Zuletzt war da noch das Neos-Meetup Rhein/Main, bei dem wir Gastgeber waren.
Weiterlesen …

Weiterbildung on demand mit Skillshare

Ein Beitrag von Melanie Bormann.

Wer in der Kreativbranche arbeitet, kommt nicht drum herum: Weiterbildung. So divers wie unsere Arbeit sind auch die gestellten Anforderungen – und die Möglichkeiten, sie zu erfüllen. Axure, UXPin, Avocode, InVision, Muse, Sketch, Affinity, Avocode … Die Liste ist schon auf die Bereiche Konzeption und Design beschränkt und umfasst trotzdem nur einen Bruchteil der Software-Vielfalt. Teilweise fühle ich mich an einen Basar erinnert. Überall sind bunte Dinge und jeder schreit, dass sein buntes Ding das bunteste und vor allem beste Ding ist.

Weiterlesen …

Ohayō! Chancen und Tücken von interkulturellem Webdesign

Person mit Apple Laptop

Ein Beitrag von Mariko Kumagai.

Am 14. März fand bei CAMAO der erste Concept Summit 2017 statt. Konzepter aus allen Standorten haben sich getroffen und untereinander ausgetauscht. Darunter auch ich. Worin ich mich von den anderen unterscheide? Ich komme aus Japan. Als ich meinen Kollegen ein paar Beispiele japanischer Webseiten zeigte, waren sie sich schnell einig: zu viele Informationen, zu dicht gedrängt.

Weiterlesen …

Atomic Design … ist immer noch cool! Von Bootstrap & Co.

Twitter Bootstrap Devices

Ein Beitrag von Martin „Rossi“ Rosskopf.

In allen Agenturen, in denen ich bisher gearbeitet habe, musste bei jedem Website-Projekt in schweißtreibender Arbeit das Rad neu erfunden werden: Welche Bestandteile gibt es? Welche davon setzen wir ein? Dabei schreiben wir bereits das Jahr 2017. Mittlerweile sollte klar sein, dass sich praktisch jede Webseite aus den gleichen Bestandteilen zusammensetzt. Mal sind es mehr, mal weniger. Mal sind sie rund und bunt, dann wieder kantig und grau.

Weiterlesen …

SXSW-Update mit Sony, Google, Levi’s und Cory Richards

Ein Touchscreen ohne Screen, endlich ein Wearable mit Style und eine packende Keynote für mehr Ehrlichkeit. Die ersten Tage der SXSW in Austin, Texas, sind überstanden – auch aus der Ferne. Zeit sich einen Überblick zu verschaffen: über die vielversprechendsten, die coolsten und die packendsten Prototypen, Produkte und Geschichten.

Weiterlesen …