Darmstadt: Die digitale Stadt Deutschlands

Mathildenhöhe Darmstadt

Ein Beitrag von Sophie Becker.

Wo fühlen sich Agenturen zuhause? Vielleicht in der Medienhauptstadt Berlin, dem Kulturmatador Stuttgart oder dem Fintech-Standort Frankfurt? Wem das alles nicht zusagt, sollte es vielleicht mit Darmstadt versuchen.

Seit dieser Woche ist es nämlich offiziell: Darmstadt ist die „Digitalstadt“ Deutschlands. Im Wettbewerb der Bitkom konnten wir uns gegen die Konkurrenz bestehend aus u. A. Kaiserslautern, Wolfsburg und Heidelberg durchsetzen.

Ob wir den bisherigen Titel der „Wissenschaftsstadt“ dafür aufgeben müssen, ist noch nicht klar. Allerdings sollen Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe Darmstadt bei der Transformation zur digitalen Modellstadt helfen.

Nach allem was bisher bekannt ist, wird das Hauptaugenmerk zuerst auf öffentliche Einrichtungen und Dienste gelegt. Interessant ist jedoch auch die mögliche Erschließung neuer digitaler Touchpoints zu und mit der Bevölkerung, zum Beispiel im Handel – der auch im Fokus der Anstrengungen stehen soll. Eine stärkere Sensibilisierung der Bewohner für digitale Themen wird allemal stattfinden.

Digitale Stadt, Standort für Digitales?

Wie Darmstadt selbst sich den Alltag in ihrem zukünftigen Ich vorstellt, kann man in diesem Kurzfilm sehen:

Für Agenturen eine spannende Entwicklung: Die Zukunftsstadt Darmstadt dürfte so nämlich noch ein gutes Stück attraktiver werden – sowohl für Unternehmen als auch für (potentielle) Bewohner. Beide Faktoren sind im Agenturgeschäft nicht zu vernachlässigen.

Bald soll ein detaillierter(er) Projektplan veröffentlicht werden, der darlegt, auf welche Bereiche in Darmstadts Transformation zur digitalen Modellstadt besonderen Wert gelegt wird. Da schon über 20 Unternehmen (u. A. Deutsche Telekom, SAP, ebay, Intel, Samsung) ihre Unterstützung zugesagt haben, kann von einem umfassenden Programm ausgegangen werden.

Unabhängig davon, wie viel Geld jetzt in die Stadt fließt, können wir stolz auf Darmstadt sein. Stolz auf das Bewusstsein für eines der großen Themen dieser Republik. Wir hoffen, diese digitale Wissenschaftsstadt der Zukunft auch weiterhin aktiv mitgestalten zu können – als Agentur und als Teil der Digitale Darmstadt.

Bildschirmfoto 2016-02-17 um 16.57.44

Die Autorin

Sophie Becker
Account Managerin, Darmstadt
Sophie bei Xing