Mit „Kerntype“ einen Schritt weiter zum Meister-Typografen

Leeres Notizbuch mit Stift

Ein Beitrag von Marian Szabo.

Nachdem ihr euch vor kurzem an den Google Fonts Empfehlungen für 2017 austoben konntet, geht es heute ans Eingemachte. Zu Typografie gehört eine riesige Menge an feinster Detailarbeit. Wenn man nur möchte, findet sich eigentlich immer etwas, das man verbessern kann.

Ein Aspekt der Typografie ist dabei das sogenannte Kerning. Kerning bezeichnet den Vorgang, den horizontalen Abstand der Buchstaben in einem Wort durch das Verschieben der Buchstaben so auszurichten, dass er gleichmäßig erscheint. Dies sorgt dafür, dass der Text vom Betrachter als angenehmer empfunden wird.

Erklärungsgrafik Kerning

Ein deutlicher Unterschied, oder?

Als Art Director habe ich oft mit diesem Thema zu tun, gerade bei Headlines finde ich es wichtig, richtig beziehungsweise optisch angenehm zu kernen. Mangelhaftes oder fehlendes Kerning stößt nicht nur jedem Betrachter mit einem Mindestmaß an Sinn für Ästhetik sauer auf, sondern kann auch krasse Auswirkungen auf das Endprodukt haben.

Aber wenn ihr jetzt glaubt, ich präsentiere euch die „5 wichtigsten Tipps um erfolgreich zu Kernen“ oder den „ultimativen Kerning-Starterguide für Kerning-Starter“ habt ihr weit gefehlt. Es geht viel spaßiger – und mit weniger Aufwand für mich. Das Spiel „Kerntype“ lässt euch das Ganze einfach selbst ausprobieren. Anhand von 10 Beispielen könnt ihr euch in der hohen Kunst des Kerning üben und eure Ergebnisse werden direkt mit denen von Profi-Typographen verglichen. Eine perfekte Übung, um ein Gefühl für dieses Spezialgebiet zu entwickeln.

Ist auch gar nicht so schlimm, schaut mal:

„Method of Action“, wo „Kerntype“ gehostet wird, bietet auch andere Spiele aus der Welt des Designs an. Alle funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip. So bekommt ihr bei „Color“ eine Einführung in die Welt der Farben und „The Bézier Game“ schult euch im Umgang mit dem Photoshop Zeichenstift-Werkzeug. Definitiv einen Klick wert!

Bildschirmfoto 2016-02-17 um 16.57.44

Der Autor

Marian Szabo Marian Szabo
Art Director, Heilbronn
Marian bei Xing