Icons sagen mehr als 1000 Worte – aber ist das gut für die UX?

Hand auf Papier mit Icons

Ein Beitrag von Claudia Kübler.

Icons sind wundervoll oder? Tagein, tagaus hantieren wir mit den kleinen Bildchen auf unseren Smartphones, zählen zum Einschlafen keine Schafe, sondern die Icons der Photoshop-Werkzeugleiste. Doch ein Interview mit Oliver Reichenstein, Gründer des Design- und Agenturnetzwerks iA, in der Page titelt jetzt: „So wenig Icons wie möglich – aber nicht weniger“.

Weiterlesen…

Die mobile Flut – Smartphone-Anteil im E-Commerce legt stark zu

Hand mit Smartphone und blauer Kreditkarte

Ein Beitrag von Yorick Pusch.

Spätestens seit Google seinen Suchindex auf „mobile first“ umgestellt hat, mussten sich die letzten Verfechter der Desktop-Ära in betretenes Schweigen hüllen. Der „E-Commerce Branchenindex“ von IntelliAd zeigt jetzt, dass sich der „mobile first“-Trend auch im Handel stark fortsetzt. Zwar macht der Desktop mit 52 Prozent immer noch den größten Anteil am Shopping-Traffic aus, Smartphones konnten ihren aber von 28 Prozent im 4. Quartal 2015 auf 39 Prozent im selben Quartal 2016 ausweiten (was ebenfalls einer Steigerung von 39 Prozent entspricht).

Weiterlesen…

Facebook Stories – The Empire Strikes Back (again)

Smartphone in Frauenhand

Ein Beitrag von Melanie Totsikas.

Instagram Stories scheint nicht der letzte Angriff von Marc Zuckerberg auf Snapchat gewesen zu sein: Das Feature mit den nur 24 Stunden lang verfügbaren Bildinhalten ist laut Business Insider jetzt auch für einige User der Facebook-App verfügbar. An dem mit Snapchat eingeführten und von Instagram – zugegeben etwas grob – abgeguckten Konzept wird auch für das größte soziale Netzwerk nicht viel geändert.

Weiterlesen…

Bass to go – Mehr von VR mit dem SUBPAC?

Subwoofer

Ein Beitrag von Markus Brunner.

Virtual Reality könnte soviel mehr sein, könnte man sie nicht nur sehen und hören, sondern auch fühlen. Das hat sich SUBPAC wohl auch gedacht und umgesetzt. Der kompakte „Bass-Rucksack“ schickt auf das Wiedergabemedium angepasste Niedrigfrequenzen durch den menschlichen Körper und macht Audiomaterial dadurch „fühlbar“.

Weiterlesen…

VR – Nehmt dem User die Handschellen ab!

Mann mit VR Brille

Ein Beitrag von Daniel Hartnauer.

Virtual Reality war eines der bestimmenden Themen für 2016 und wird es auch 2017 weiterhin sein. Die Technologie und insbesondere die Nutzungsmöglichkeiten stehen jedoch noch am Anfang. Aktuell werden in der Werbung mit VR kaum Use Cases mit einem wirklichen Mehrwert erschaffen.

Weiterlesen…

Weihnachtskarten für den guten Zweck

Die Akademie der Vielfalt hat es sich zum Ziel gesetzt, zu einem wertschätzenden Miteinander beizutragen. Die Vielfalt steht dabei für große Chancen: Jeder kann sich mit den eigenen Stärken einbringen und die Welt ein kleines Stückchen besser machen. Abwechslungsreiche Kurse, lehrreiche Workshops, spannende Vorträge und Gesprächsrunden zu bunt gemischten Themen werden ebenfalls angeboten: ob etwa autogenes Training oder „Einführung in die Ebru-Kunst“ – die Vielfalts-Experten (auch Du kannst einer sein!) haben für jeden etwas. Die Teilnahme an dem kompletten Angebot ist für alle kostenfrei – die Akademie finanziert sich nämlich durch Spenden.

Weiterlesen…

3D-Scannen wird Mainstream – Neues aus der CAMAO Inspiration Lounge

3D-Modell Marcus

Ein Beitrag von Marcus Bransch.

Die 3D-Scan-Technologie hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert und ist zu einem wertvollen Tool für die Kreation von Inhalten für VR-Umgebungen geworden. Die Anwendungsfälle reichen von der Forschung über die Medizin bis hin zum Entertainment. Bei CAMAO nutzen wir sie schon heute – z. B. in unserer Inspiration Lounge.

Weiterlesen…

„Spaß. Beiseite!“ auf dem Webmontag Darmstadt

Auch der dritte #wemoda war wieder schneller vorbei, als man das Hashtag auf Twitter packen konnte. An einiges ist man mittlerweile gewöhnt: Die „ausverkaufte“ Centralstation, das bunte Gewusel von wunderbaren Menschen und die super Speaker. Das Thema des Abends: Humor im digitalen Raum. Dass Humor und Memes mittlerweile ein ganz großer und integraler Bestandteil des Internets sind, ist zwar nichts Neues. Aber ein Webmontag, der sich dieses Thema auf die Fahne schreibt, ist dann doch genau das: ungewöhnlich.

Weiterlesen…